Energetische Methoden nach T. Starek, Teil II, Wien

ENERGETISCHE METHODEN NACH THADDÄUS STAREK
Teil II 6. – 7.10.18, WIEN
SEMINARLEITUNG: Slawomir Sówka & Izabela Wolowiec

Wir erleben vielfach, dass unsere Energie blockiert ist, dass wir Probleme und Energien von anderen Menschen übernehmen und dadurch unser Leben nicht voll genießen können. Energetische Methoden nach Thaddäus Starek, Teil II, geben uns weitere Hilfsmittel wie wir diese Blockaden und negative Energien bereinigen. So können wir erfüllt leben, gesund sein, den eigenen Weg gehen und die eigene Schönheit und die eigenen Potenziale entdecken und realisieren.

Die Themen, die im Teil II vermittelt werden, umfassen u.a.:

1. Rückholung und Rückverbindung der verlorengegangen Seelenanteile

2. Bereinigung von blockierenden Energien aus früheren Entwicklungsstufen und ihre Integration

3. Bereinigung von negativen Energien, die in den folgenden Formen auftreten;

Zauber
Zauber ist eine Ladung negativer Energie, die gegen eine Person oder einen Gegenstand gerichtet ist. Es basiert auf Emotionen wie Neid und beeinflusst das Schicksal, die Gesundheit, die Leistungsfähigkeit der betroffenen Person.

Verwünschungen
Verwünschung ist eine gerichtete Energie, die das Ziel hat, negativen Einfluss auf eine Person auszuüben. Sie entsteht unter Einfluss starker Emotionen, die ausgesprochen oder herausgeschrien werden.

Flüche
Flüche haben den Charakter einer Strafe. Das ist eine sehr negative Energie, gerichtet gegen eine Person oder eine Gruppe (Familie, Kinder, Berufsgruppe usw.). Ein Fluch ist das Ergebnis der bewussten Absicht der Person, die sie ausgestoßen hat.

Magie
Magie ist ein Programm, das in einer Art und Weise geschaffen wurde, dass sie das Verhalten oder die Gesundheit einer Person beeinflusst. In der Regel sind das destruktive Programme, die die Klarheit des Denkens und die Wahrnehmung der betroffen Person beeinträchtigen. Sie können ebenfalls die Gesundheit beeinflussen.

4. Neutralisieren von Symbolen und Zeichen, die einen negativen oder einschränkenden Einfluss haben.

Der wunderbare Workshop eignet sich ausgezeichnet für Menschen, die als HumanenergetikerInnen, Coaches oder BeraterInnen arbeiten und / oder in einer besonderen Weise mit dem Thema „Fremdenergien übernehmen“ konfrontiert sind (auch in Krankenhäusern, Sozialhilfe etc.).

INFORMATION & ANMELDUNG:

INSIDE-OUT
T:
0699/12271006
E:
info@inside-out.co.at

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für die Platzreservierung bitten wir um Anmeldung, telefonisch oder per Email und Überweisung der Seminarkosten in Höhe von 190 / 220 € an: Izabela Wolowiec, IBAN: AT38 1200 0100 2315 9451 unter Angabe „Teil II“.

TERMIN, VERANSTALTUNGSORT & KOSTEN

6. – 7.10.18 Wien
Seminarraum Shriyantra
Gudrunstr. 175, 1100 Wien

Sa. 06.10.18, 10:00 – 18:00
So. 07.10.18, 10:00 – 17:00

Energieausgleich:
190 € bei Anmeldung und Bezahlung bis 14.09.18, später 220 €

TERMIN, VERANSTALTUNGSORT & KOSTEN

6. – 7.10.18 Wien
Seminarraum Shriyantra
Gudrunstr. 175, 1100 Wien

Sa. 06.10.18, 10:00 – 18:00
So. 07.10.18, 10:00 – 17:00

Energieausgleich: 190 € bei Anmeldung & Bezahlung bis 14.09.18, später 220 €.

INFORMATION & ANMELDUNG:

INSIDE-OUT
T:
0699/12271006
E: 
info@inside-out.co.at

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für die Platzreservierung bitten wir um Anmeldung, telefonisch oder per Email und Überweisung der Seminarkosten in Höhe von 190 / 220 € an: Izabela Wolowiec, IBAN: AT38 1200 0100 2315 9451 unter Angabe „Teil II“.