Atem – Stimme der Seele, Wien

ATEM – STIMME DER SEELE
Vortrag mit Meditationen für den Alltag
09.01.18, 18:30, Hofburg

Dr. Slawomir Sówka

—     Den eigenen Rhythmus im Atem finden
—     Mehr Ruhe und Gelassenheit durch Kurz – Meditationen
—     Mit Atem – Meditationen zum Flow zurückfinden
—     Atem – Übung nach Dr. Nobuo Shioya
—     Bauchatmung lernen
—     Feueratem – Meditation

Die Quantität, die Qualität des Atems und der Atemrhythmus bilden die Basis für unsere Vitalität und ein kreatives Leben. Atme ich mehr als nur Luft und Sauerstoff ein?

Die meisten Menschen atmen nicht richtig, der Atem ist oft flach, passiert nur im Brustkorb. Der richtige Atem löst tiefgehende Entspannung aus und kann den Reinigungsprozess unseres Lymphsystems um mehr als das Zehnfache beschleunigen. 70 % aller Abfallstoffe des Körpers werden über den Atem ausgeschieden.

Erleben wir Momente, in denen wir den eigenen Atem genießen? Ist unser Atem flexibel? Passiert Bauchatmung?

In diesem Vortrag von Dr. Slawomir Sowka, international tätigem Wissenschaftler, Humanenergetiker und Vortragendem werden Physiologie der Atmung, die ganzheitlichen Aspekte des Atems sowie spezielle Anwendungsbereiche von Atemübungen beschrieben.

Insbesondere werden die Erkenntnisse des japanischen Arztes, Dr. Nobuo Shioya, der sich mit einer Atemtechnik von Krankheiten wie Prostata – Hypertrophie und grünem Star selbst befreite, vorgestellt. Dank seiner Atem – Praxis kannte er bis zu einem Alter von 106 Jahren weder Krankheit noch Senilität. Die Atem – Übung von Dr. Shioya wird praktisch vorgestellt.

Das Abschluss-Stück ist gemeinsame Feueratem – Meditation, eine Technik aus dem Kundalini Yoga. Sie hilft die natürliche Bauchatmung (zurück) zu gewinnen und hat eine Reihe gesundheitsfördernder und wohltuender Wirkungen. Es bewirkt u.a. einen sehr starken Austausch von Sauerstoff in der Lunge. In der Folge verbessert sich die Sauerstoffversorgung und Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper. Die Nebenhöhlen werden klar, im Gehirn wird ein bewusster, stabiler Alpha – Zustand (Tiefenentspannung) erzeugt.

Durch die Entspannung vom Zwerchfell im Feueratem entsteht eine anhaltende Wirkung, die einige Tage oder Wochen daurn kann. In unserer Version – mit Musik und einer Chakren-Reise kann die Meditation auch sehr viel Spaß machen!

Dr. Slawomir Sówka
Gong-Maestro und Humanenergetiker mit Praxis in Seeboden am Millstätter See, 12 Jahre Projektleitung in der Allergie- und Krebsforschung (Wien, Zürich, New York), zahlreiche wissenschaftliche Publikationen (Allergologie), Energetik - Ausbildung bei Thaddäus Starek (Danzig), Don Conreaux (New York) und Lorenz Wiest (Landshut), dipl. TaKeTiNa Rhythmuspädagoge, 14-jährige Beschäftigung sowohl mit der enormen Vielfalt der Gongklänge, ihrer Wirkung, als auch mit Rhythmus, Obertongesang und Ritual, Musikprojekte u.a. mit der Harfenistin und Komponistin Monika Stadler und Don Conreaux, zwei CD - Einspielungen, leitet Seminare, Gongbäder, Rituale, Familienaufstellungen und Einzelsitzungen ebenfalls in England, Italien, Deutschland, Spanien und Polen, seine natürliche, starke Verbindung zur Seele seit frühester Kindheit erlaubt ihm, Andere in ihrer Entwicklung zu unterstützen

INFORMATION & ANMELDUNG:

INSIDE-OUT
T: 0699 / 1227 1006
E: info@inside-out.co.at

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, für die Platzreservierung bitten wir um Anmeldung, telefonisch oder per Email.

TERMIN

Di. 09.01.18, 18:30, Initiative WIR SINNd
Gymnasiumstraße 6/3, 1180 Wien

Abendbeitrag: EUR 8,-
Für Mitglieder des Forum für Radiästhesie und Geobiologie freier Eintritt

TERMIN

Di. 09.01.18, 18:30, Initiative WIR SINNd
Gymnasiumstraße 6/3, 1180 Wien

Abendbeitrag: EUR 8,-
Für Mitglieder des Forum für Radiästhesie und Geobiologie freier Eintritt

INFORMATION & ANMELDUNG:

INSIDE-OUT
T: 0699 /1227 1006
E: info@inside-out.co.at

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, für die Platzreservierung bitten wir um Anmeldung, telefonisch oder per Email.

Anmeldung





Please leave this field empty.