Gongbad & Feueratem, Wien

GONGBAD & FEUERATEM – MEDITATION
18.02.18, 17:30-20:00, Raum8 in Wien

Die natürliche Bauch-Atmung ( zurück) gewinnen!

Gongbad zum Wohlfühlen & Kraft tanken

Als Organismen sind wir den Gesetzen und Rhythmen des Lebens unterworfen. Wir kennen sie. In jedem Atemzug. Gongbäder helfen in jedem Lebensalter „in Takt“ zu bleiben und zu den natürlichen Grundrhythmen des Körpers zurückzufinden. In Gongbädern können Sie Zugang zu tiefen persönlichen Schichten finden und den Körper kontrollierende Störungsmuster unterbinden.

Atemmeditation – Feueratem

Die Quantität, die Qualität und der Atemrhythmus bildet die Basis für unsere Vitalität und ein kreatives Leben. Die meisten Menschen atmen nicht richtig, der Atem ist oft flach, passiert nur im Brustkorb. Der richtige Atem löst tiefgehende Entspannung aus.

Feueratem, eine Technik aus dem Kundalini Yoga, hilft die natürliche Bauchatmung (zurück) zu gewinnen und hat eine Reihe gesundheitsfördernder und wohltuender Wirkungen. Es bewirkt u.a. einen sehr starken Austausch von Sauerstoff in der Lunge. In der Folge verbessert sich die Sauerstoffversorgung und Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper. Die Nebenhöhlen werden klar, im Gehirn wird ein bewusster, stabiler Alpha – Zustand (Tiefenentspannung) erzeugt. Durch die Entspannung vom Zwerchfell entsteht eine anhaltende Wirkung, die einige Tage oder Wochen dauern kann. In unserer Version – mit Musik und einer Chakren-Reise kann die Meditation auch sehr viel Spaß machen!

Dr. Slawomir Sówka
Gong-Meister und Humanenergetiker mit Praxis in Seeboden am Millstätter See, 12 Jahre Projektleitung in der Allergie- und Krebsforschung (Wien, Zürich, New York), zahlreiche wissenschaftliche Publikationen (Allergologie), Energetik - Ausbildung bei Thaddäus Starek (Danzig), Don Conreaux (New York) und Lorenz Wiest (Landshut), dipl. TaKeTiNa Rhythmuspädagoge, 14-jährige Beschäftigung sowohl mit der enormen Vielfalt der Gongklänge, ihrer Wirkung, als auch mit Rhythmus, Obertongesang und Ritual, Musikprojekte u.a. mit der Harfenistin und Komponistin Monika Stadler und Don Conreaux, zwei CD - Einspielungen, leitet Seminare, Gongbäder, Rituale, Familienaufstellungen und Einzelsitzungen ebenfalls in England, Italien, Deutschland, Spanien und Polen, seine natürliche, starke Verbindung zur Seele seit frühester Kindheit erlaubt ihm, Andere in ihrer Entwicklung zu unterstützen

Izabela Wolowiec – Humanenergetikerin mit einer ganz besonderen Gabe und zwanzig Jahren Erfahrung, ausgebildet bei Dinah Lawson (UK), Thaddäus Starek (Danzig) und Don Conreaux, Gongspielerin, jahrelange Zusammenarbeit mit dem Gong-Maestro Don Conreaux, Anwendung vielfältiger energetischen Methoden inklusive eigener Weiterentwicklung.

Wenn ein Mensch unsere Praxis betritt, nimmt meine Seele Kontakt mit ihm auf, oft taucht sofort die zentrale Lebensbehinderung auf. Es war vielfach möglich, nach einer einzigen Einzelsitzung, praktische Veränderungen in Bewegung zu setzen und die Situation des Klienten zu ändern. Voraussetzung ist seine Offenheit und Bereitschaft zum Wachstum.

INFORMATION & ANMELDUNG:

INSIDE-OUT
T: 0699 / 1227 1006
E: info@inside-out.co.at

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, für die Platzreservierung bitten wir um Anmeldung, telefonisch oder per Email.

TERMIN

So. 18.02.18, 17:30 – 20:00, Raum8
Schönborng. 9, 1080 Wien
Eingang Ecke Klesheimgasse

Investition für gutes Wohlbefinden:
30 €, nur Gongbad 20 €

Einzeltermine mit Slawomir & Izabela

18. – 19.02.18 in Wien

mehr lesen >>>>>

TERMIN

S0. 18.02.18, 17:30 – 20:00, Raum8
Schönborngasse 9, 1080 Wien
Eingang Ecke Klesheimgasse

Investition für gutes Wohlbefinden:
30 €, nur Gongbad 20 €

Einzeltermine mit Slawomir & Izabela

18. – 19.02.2018

mehr lesen >>>>>

INFORMATION & ANMELDUNG:

INSIDE-OUT
T: 0699 /1227 1006
E: info@inside-out.co.at

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, für die Platzreservierung bitten wir um Anmeldung, telefonisch oder per Email.

Anmeldung




BILDGALERIE